..
.. Lehrte in der Kröpcke-Uhr:

"Menschenbilder"
Skulpturen von Florian Hilmer
.. 21.09. - 25.11.2007 ..
.. Traditionelle Holzbildhauerei in der Kröpcke-Uhr: Die Stadt Lehrte hat für ihren Beitrag in der Reihe "KulturRaum KröpckeUhr" Werke des Lehrter Künstlers Florian Hilmer ausgewählt.

Hilmers menschliche Darstellungen zählen zu den wohl ausdrucksstärksten Werken des Lehrter Künstlers, der sein Handwerk als Tischler von der Pike auf gelernt und im Studium künstlerisch weiterentwickelt hat.

Der Künstler greift mit dem Heiligen Lambertus, Bischof von Maastricht, der im Kampf um die Rechte der Kirche im Jahr 706 ermordet wurde, auf das traditionelle künstlerische Motiv der Heiligendarstellung zurück. Er zeigt den Bischof in modernem Gewand. Hilmers Interesse bei der Darstellung des menschlichen Antlitzes gilt der Spannung im Gesicht eines alten Menschen.
Dem Heiligen zur Seite gestellt sind ein weiterer ebenso spannungsvoll gearbeiteter Kopf eines alten Menschen und zwei dazugehörige Hände, die mit beredter Geste gen Himmel verweisen. Die drei Parts der Installation sind auf versetzten Podesten angeordnet und werden von Leuchtstrahlern in Szene gesetzt.

Florian Hilmer hat nach einer Tischlerlehre an der Werkkunstschule Flensburg Holzbildhauerei studiert und bei freien Arbeiten im Ausland – darunter in Genf und Barcelona – Erfahrung gesammelt. Seit August ist er als Raumgestalter und Tischlermeister an der Fachschule für Grafik und Gestaltung und Flensburg tätig.

Kontakt Florian Hilmer
letzte Ausstellung

Kontakt KulturRaum KröpckeUhr
KulturRaum Region Hannover e.V.
Mail an den Verein
Ansprechpartner:
Jörg Lohmann
Tel.: 0511-9887603