..
..     
Neustadt am Rübenberge
"Moora. Steinzeit Gegenwart"
Neustadt in der Kröpcke-Uhr
Jugendkunstschule unter Leitung von Oliver Pohl
.. 13.07. - 02.09.2007 ..
.. Schülerinnen und Schüler der Jugendkunstschule (“JuKu?) Neustadt haben unter Anleitung des Künstlers Oliver Pohl eine aus der Steinzeit stammende Höhlenmalerei künstlerisch interpretiert. Das Ergebnis ist nun vom 13. Juli bis 2. September 2007 in der Kröpcke-Uhr zu sehen.
Die aktuelle Ausstellung “Moora und Roter Franz? im Schloss Landestrost (19.Juli ? 31. Oktober 2007) bildet den Ausgangspunkt des Beitrags der Stadt Neustadt am Rübenberge in der Reihe “KulturRaum KröpckeUhr?. Eine 3000 Jahre alte Höhlenzeichnung aus dem Ural inspirierte die Kunstschul-Absolventen Andreas Kassner, Siri Schäfer, Felix Fesca und Julia Ostermann zu der Gestaltung von fünf ca. 70 cm hohen Figuren, die symbolhaft durch ihre unterschiedliche Farbigkeit den Wandel des Menschen vom “grauen Steinzeit- hin zum modernen Popart- Wesen? markieren.

Oliver Pohl ist ausgebildeter Bildhauer und arbeitet in Ateliers in Hannover und Garbsen. Neben der Schaffung eigener Arbeiten arbeitet er regelmäßig mit Kindern in Kunstprojekten zusammen und führt Kurse und Seminare an Schulen, Kindergärten oder in seinem Atelier durch. Das Projekt für die Kröpcke-Uhr hat er auf Vermittlung des JuKu-Leiters Willi Ostermann hin entworfen und geleitet.
letzte Ausstellung

Kontakt KulturRaum KröpckeUhr
KulturRaum Region Hannover e.V.
Mail an den Verein
Ansprechpartner:
Jörg Lohmann
Tel.: 0511-9887603