..
.. Springe in der Kröpcke-Uhr:

"Prinzipienreiter"
Installation/Skulptur von Heiko Prodlik-Olbrich
.. 05.02. - 09.04.2010 ..
..

Prodlik-Olbrich hat für die Kröpcke-Uhr eine Plastik aus seinem Werk ausgewählt, die sich sowohl formal wie auch inhaltlich auf das Objekt &Mac226;Kröpcke-Uhr’ und seine räumliche Lage bezieht: Die Form der Installation ähnelt verkleinert stark der Gestalt der Kröpcke-Uhr mit ihrem kompakten Aufbau und der aufgesetzten Kuppel. Andererseits spiegelt die Figur in ihrer selbstbewusst-herrischen Pose aber auch ironisch das in Sichtweite gelegene Reiterdenkmal des Königs Ernst August am Bahnhofsvorplatz. Die prinzipiell schützende Funktion der Behausung, auf der die Figur thront, kann sich in ihrer Funktion im Laufe der Zeit umkehren und als sprichwörtlicher „Ritt auf Messers Schneide“ zur Bedrohung werden. Die auf dem Boden bzw. auf dem Sockel liegenden Skulpturenfragmente, allesamt Fehlgüsse aus dem Schaffen des Künstlers, symbolisieren in ihrem zerbrochenen Zustand die Vielzahl der ungenutzten Möglichkeiten.
"Der Prinzipienreiter"
(Material: Bronze, Serpentin, Anröchter Dolomit)
Ein massiver, grimmig blickender Mann sitzt rittlings auf einem keilförmig spitz zulaufenden Stein, der sich über einem mit Skulpturfragmenten bedeckten Sockel erhebt. Die Installation"Der Prinzipienreiter“ ist aus Bronze, Stein, Stoff und Skulpturenfragmenten gefertigt.


Fotos: Ira Thorsting

Homepage Prodlik-Olbrich:
www.prodlik-olbrich.de

Informationen über Springe:
www.springe.de


Quelle: Hallo Sonntag / NDZ
letzte Ausstellung


Kontakt KulturRaum KröpckeUhr
KulturRaum Region Hannover e.V.
Mail an den Verein
Ansprechpartner:
Jörg Lohmann
Tel.: 0511-9887603